Equikinetic®

-Mit Sinn und Verstand zum gut bemuskelten Pferd-

Ein Pferd braucht Kraft und Muskeln um einen Reiter ohne Schaden tragen zu können. Ein gut bemuskeltes Pferd hat die besten Voraussetzungen gesund zu bleiben. Demnach profitiert jedes Pferd von der Equikinetic®, egal ob Freizeit-, Sportpferd oder Rentner. Sie unterstützt den Aufbau von Reha-Pferden nach Krankheit oder Verletzung und ist eine effektive Ergänzung in der Pferdeausbildung.

Die Equikinetic® ist eine Kombination aus Longieren und Intervalltraining, bei dem das Pferd nach einem speziellen Zeitsystem in Innenstellung longiert wird. Dabei werden die Muskeln an der Außenseite gedehnt, während sich die Muskeln auf der Innenseite verkürzen.

Equikinetic® ist einfach durchzuführen aber hocheffizient und intensiv.



Was hat Ihr Pferd von der Equikinetic®?

 

  • Gleichmäßiger Muskelaufbau à Möglichst viele Muskelketten sollen trainiert werden.
  • Die Gelenkunterstützende Tiefenmuskulatur wird gestärkt und die bewegungsrelevante Oberflächenmuskulatur ihres Pferdes wird richtig trainiert. Ihrem Pferd wird so ermöglicht den Reiter besser tragen zu können.
  • Das Geraderichten ihres Pferdes wird unterstützt, Koordination und Balance werden verbessert à Die Rittigkeit ihres Pferdes wird sich deutlich verbessern.

  • Durch neu gewonnene Kraft ermöglichen sie ihrem Pferd effizientere Bewegungen.

  • Aufmerksamkeit und Konzentration werden in höchster Form gefördert und erhalten.

  • Reha à als Aufbautraining nach Verletzungen oder chronischen Erkrankungen im Bewegungsapparat dient Equikinetic als effizientes Reconditionsprogramm.

  • Durch die verbesserte Muskelkoordination werden muskuläre Dysbalancen zwischen den Muskelgruppen deutlich harmonisiert. Dies führt zu einem optimierten Muskeltonus und somit zu effektiveren und energiesparenden Bewegungsabläufen.